Geoinformationssysteme (Master of Engineering) - berufsbegleitender Fernstudiengang

Der onlinebasierte berufsbegleitende Masterstudiengang Geoinformationssysteme richtet sich insbesondere an Anwender von Geoinformationssystemen, die in der kommunalen Verwaltung, im Planungsbereich, im Umwelt- und Naturschutz, in der Versorgungswirtschaft, im Marketing und anderen Bereichen arbeiten oder die Verbindung mit GIS mit ihrem persönlichen Arbeitsumfeld planen.
Der Studiengang ist in verschiedeneTeilmodule (z. B. Geoinformationssysteme, Geodatenbanken, Geodaten, Fernerkundung) gegliedert, die durch Wahlpflichtmodule zur Spezialisierung auf bestimmte Themen wie z. B. Geostatistik, Projektmanagement sowie durch spezielle Anwendungsbereiche wie z. B. Umwelt oder Kommune ergänzt werden.

Studienbeginn: 01. Oktober eines Jahres

Angebotsnummer 9
Themenbereiche: Geowissenschaften
Computer, Informatik und EDV
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): E-Learning
Präsenzunterricht
Fernstudium
berufsbegleitend
Blockveranstaltung
Kosten 1590 € pro Semester
Bildungsart Postgraduale Studiengänge/ Weiterführendes Studium
Abschluss Master
Voraussetzungen der Teilnahme - ein Hochschulabschluss in einem beliebigen Studiengang von mindestens sechs Semestern und
- mindestens eine zweijährige Berufserfahrung.
www.bemastergis.de
Hochschule Hochschule Anhalt
Veranstaltungsort Dessau
Adresse Bauhausstraße 8, 06846 Dessau
Gebäude 07
Ansprechpartner Doris Quabis
Tel. 03496 67 5203 oder 5200
Mail beratung@hs-anhalt.de
Infos Weitere Informationen
Bewerbungsfrist 1. Juli eines Jahres
Bemerkungen - Studiendauer: 4 Semester
- Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester möglich
- Die Zulassung zum Online-Masterstudiengang Geoinformationssysteme erfolgt nach Durchführung eines Auswahlverfahrens.
- Pro Semester werden bis zu zwei Präsenzphasen im Umfang eines verlängerten Wochenendes (Freitag und Sonnabend) geplant. Zusätzlich ist noch eine Sommerschule im Umfang von zwei Wochen zu absolvieren.

Studienfachberater: Prof. Dr. Baumann
h.baumann@afg.hs-anhalt.de
Prof. Dr. Lothar Koppers
l.koppers@afg.hs-anhalt.de

Zurück