Wirtschaftsingenieurwesen (Master of Science) - berufsbegleitend

Der Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen ist als onlinebasierter berufsbegleitender Fernstudiengang konzipiert. Es werden ausschließlich betriebswirtschaftliche und managementorientierte Inhalte vermittelt und von den Studierenden in Übungen angewendet und vertieft. Anhand von Praxisbeispielen in Unternehmensplanspielen, in Projektseminaren und durch Gruppenarbeit wird die Kenntnisvermittlung in Teamstrukturen umgesetzt. Die im Rahmen eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums erworbene ingenieurwissenschaftliche Kompetenz wird in diesem Studium durch eine betriebswirtschaftliche Kompetenz ergänzt. Eine gesamtheitliche, bereichs- und unternehmensübergreifende Sichtweise wird entwickelt.

Für die Studierenden ergeben sich aus dem Studienangebot u. a. folgende Vorteile bzw. neue Möglichkeiten für die Planung und Gestaltung ihrer weiteren beruflichen Karriere:

  • Verbesserung bzw. Aktualisierung der Qualifikation für neue Aufgaben der betrieblichen Praxis
  • Steigerung des persönlichen Marktwertes durch einen international anerkannten Abschluss
  • Erlangung eines zweiten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses ohne Unterbrechung der beruflichen Tätigkeit und ohne Einkommensverlust während des Post-Graduate-Studiums
  • Verbesserung der Teamfähigkeit und des Denkens in vernetzten Strukturen durch aktive Gruppenarbeit

Berufliche Einsatzmöglichkeiten

Mit den Lehrinhalten wird ein breites Spektrum an beruflichen Spezialisierungs­möglichkeiten unterstützt. Das Studium ermöglicht einen zukünftigen Einsatz des Absol­venten in spezifischen Managementfunktionen, die zusätzliche Fähigkeiten und Fertigkei­ten über den ingenieurtechnischen Beruf hinaus erfordern. Die Schwerpunkte der Wissensvermittlung sind ausgerichtet auf eine spätere Tätigkeit des Bewerbers in verschiedenen Unternehmensbereichen wie z. B. Produktionsmanagement, Projekt­management, Informationsmanagement, Unternehmensführung, Marketing, Logistik, Controlling, Planung und Organisation. Gleichermaßen können bereits erworbene Praxis­kenntnisse in den genannten Bereichen ergänzt bzw. vertieft werden.

Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester

 

Weitere Informationen: Christina Lange (+49 (0) 3496 67 1919); mwi@hs-anhalt.de

Angebotsnummer 7
Themenbereiche: Wirtschaft, Management und Recht
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): E-Learning
Fernstudium
berufsbegleitend
Kosten 1050 Euro pro Semester
Bildungsart Postgraduale Studiengänge/ Weiterführendes Studium
Abschluss Master
Voraussetzungen der Teilnahme Die Bewerber haben einen qualifizierten Hochschulabschluss auf dem Gebiet des Ingenieurwesens (außer Wirtschaftsingenieurwesen) von mindestens drei Jahren Dauer und eine qualifizierte Praxistätigkeit von mindestens einem Jahr nachzuweisen.
Hierbei wird insbesondere Wert darauf gelegt, dass die Bewerber in ingenieurwissenschaftlicher Verantwortung in einem Unternehmen, einem Projektierungsbüro oder im Dienstleistungsbereich gearbeitet haben und dort selbstständig Aufgaben und Projekte zu bearbeiten hatten.
Um internetbasierte Lehrveranstaltungen nutzen zu können, ist ein Multimedia-PC mit Internet-Anbindung erforderlich.
- Sprachen: DSH
- Auswahlverfahren

Hochschule Hochschule Anhalt
Veranstaltungsort Köthen
Adresse Bernburger Str. 55, 06366 Köthen
Ansprechpartner Prof. Dr. Hans-Jürgen Kaftan
Tel. 03496 - 672417
Mail fachberater.mwi(at)hs-anhalt.de
Infos Weitere Informationen
Bewerbungsfrist 15. September eines Jahres
Bemerkungen - Studiendauer: 5 Semester
- Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester möglich
- akkreditiert durch ASIIN e.V., Zugang zum höheren Dienst
- Pro Semester verbringen die Studierenden in drei Präsenzphasen insgesamt neun Tage am Studienort.

Zurück