Pharmatechnik (B.Eng.; berufsbegleitend)

Der berufsbegleitende Studiengang "Pharmatechnik" wurde in Kooperation zwischen dem Bildungswerk Nordostchemie e.V. und der Hochschule Merseburg entwickelt.

Neben wissenschaftlichen Grundlagen der Chemie stehen pharmakologische und pharmatechnische und technologische Kenntnisse im Zentrum der Ausbildung. Die Studieninhalte orientieren sich an den Fachkräftebedarfen der Chemischen Industrie und ermöglichen Berufstätigen eine Qualifikation mit Blick auf eine Tätigkeit im mittleren Management der chemisch-pharmazeutischen Industrie.

 

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Naturwissenschaften
Technik
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): berufsbegleitend
Blockveranstaltung
Kosten 550 € pro Monat
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Bachelor
Voraussetzungen der Teilnahme Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife oder Besonders befähigte Berufstätige, die für ein Studium in Frage kommen (Feststellungsprüfung der Hochschule notwendig); Organisatorische Fähigkeiten; Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
Hochschule Hochschule Merseburg
Veranstaltungsort Merseburg und Berlin
Adresse Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg
Ansprechpartner Studiengangsmanagement FB INW – Frau Christin Dölz
Tel. 03461- 46 2130
Mail christin.doelz@hs-merseburg.de
Infos weitere Informationen
Bewerbungsfrist bis jeweils 30. Juni eines Jahres
Bemerkungen 8 Semester berufsbegleitend; Studium im Blockmodell; in jedem Semester finden 2 x 3 Wochen Präsenzphasen statt

Zurück