Einführung in die Literaturverwaltungssoftware Citavi

Citavi unterstützt Sie bei der Literaturverwaltung, der Literaturrecherche, der Aufgabenplanung und der Wissensorganisation. Es verwaltet Literaturquellen, organisiert Zitate und vieles mehr. Citavi entlastet Sie also bei der Sammlung, Aufbewahrung und Verwertung von Materialien. So unterstützt es Sie von den ersten Recherchen bis zur Anfertigung einer schriftlichen Ausarbeitung, in der Sie die Ergebnisse Ihrer Bemühungen veröffentlichen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit der Literaturverwaltungssoftware vertraut zu machen. Die Hochschule Magdeburg-Stendal hat eine Campuslizenz des Literaturverwaltungsprogrammes Citavi erworben. Studierende und Mitarbeiter können für die Dauer des Lizenzvertrages Citavi Pro kostenlos auf zwei Rechnern (bzw. einem Rechner und einem USB-Stick) nutzen.

Citavi läuft unter Windows. Sie können es auf dem Mac (nur) nutzen, wenn Sie eine so genannte Virtualisierungslösung einsetzen.

Inhalt:
- Campuslizenz
- Titelaufnahme
- Citavi Picker, Listen erstellen
- Programmaufbau
- Recherche
- Texte verfassen

Termininformation:

Standort Magdeburg:

19. April / 17. Mai / 14. Juni / 06. Juli 2017, 14:00 – 17:00 Uhr 

Standort Stendal:

26. April / 24. Mai / 21. Juni / 04. Juli 2017, 14:00 – 17:00 Uhr

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Schlüsselqualifikationen/Soft Skills
Sonstige
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Einzelveranstaltung
Kosten kostenlos
Bildungsart Allgemeine Weiterbildung
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Voraussetzungen der Teilnahme keine
Hochschule Hochschule Magdeburg-Stendal
Veranstaltungsort Magdeburg und Stendal
Adresse Breitscheidstr. 2, 39114 Magdeburg
Ansprechpartner Ilona Darius
Tel. 0391 / 886 4389
Mail ilona.darius@hs-magdeburg.de
Infos Weitere Informationen
Bewerbungsfrist
Bemerkungen - Referent/in: Sibylle Wegener, Hochschule Magdeburg-Stendal, Bibliothek
- Termin:
Standort Magdeburg: 19. April / 17. Mai / 14. Juni / 06. Juli 2017, 14:00 – 17:00 Uhr
Standort Stendal: 26. April / 24. Mai / 21. Juni / 04. Juli 2017, 14:00 – 17:00 Uhr - Adressaten: Die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ist freiwillig. Sie richten sich an Studenten, Mitarbeiter der Hochschule aber auch an externe Interessenten.

Zurück