Potenziale erkennen und den eigenen Karriereweg finden | MD

Sie haben Ihr Studium geschafft oder sind bereits die ersten Jahre im Beruf tätig? Doch wie geht der Karriereweg jetzt weiter?
Soll man in Forschung und Lehre tätig sein? Sich in einem anderen Unternehmen bewerben oder in der aktuellen Firma aufsteigen? Ein eigenes Unternehmen oder doch erst eine Familie gründen?
Diese Fragen stellen sich viele Menschen am Ende des Studiums beziehungsweise in den Anfangsjahren ihrer Karriere.

In diesem Kurs werden die eigenen Lebensziele ergründet und eine Potenzialanalyse mit den eigenen Kompetenzen erstellt.
Die Teilnehmer lernen mit Hilfe verschiedener Coachingmethoden, wie sie Entscheidungen für ihren Lebensweg treffen können und ihre Ziele so setzen, dass sie sie erreichen. Außerdem werden die Vor- und Nachteile verschiedener Wege in Wissenschaft und Wirtschaft beleuchtet.

Inhalt:
- Lebens- und Berufsziele erkennen und verwirklichen
- Den richtigen Berufseinstieg finden
- Potenzialanalyse der eigenen Kompetenzen
- Die passende Stelle finden
- (Selbst)Coachingmethoden zur Hilfe bei Entscheidungen
- Ziele richtig setzen
- Firmenkulturen erkennen
- Analyse verschiedener Karrierewege in Wissenschaft und Wirtschaft

Termin:

29. und 30. Juni 2017, je 10.00 - 17.00 Uhr

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Psychologie
Schlüsselqualifikationen/Soft Skills
Sonstige
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Einzelveranstaltung
Blockveranstaltung
Kosten Studierende: 25 €
Absolventen und Externe: 188 €
Bildungsart Allgemeine Weiterbildung
Abschluss k.A.
Voraussetzungen der Teilnahme keine
Hochschule Hochschule Magdeburg-Stendal
Veranstaltungsort Magdeburg
Hochschule Magdeburg-Stendal Haus 4, Raum 1.09 Breitscheidstr. 2 39114 Magdeburg
Adresse Breitscheidstr. 51, 39114 Magdeburg
Ansprechpartner Ilona Darius
Tel. 0391 - 8 86 43 89
Mail ilona.darius@hs-magdeburg.de
Infos weitere Informationen
Bewerbungsfrist Mindestteilnehmerzahl:
10 bis 26.06.2017
(Achtung: Kurs startet erst ab Erreichung der Mindestteilnehmerzahl)
Bemerkungen - Teilnehmerzahl mind. 10, max. 15
- Referentin: Dr. Claudia Langosch
- Adressaten: Die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ist freiwillig. Sie richten sich an Studenten, Mitarbeiter der Hochschule aber auch an externe Interessenten.

Zurück