Betriebswirtschaftslehre (BWL) (B.A.) - dualer Bachelorstudiengang

Studienziel

Zentrales Studienziel ist es, unsere Studierenden für anspruchsvolle Aufgaben in allen kaufmännischen Bereichen sowie auf dem Gebiet des mittleren Managements zu qualifizieren.

Durch einen regelmäßigen Wechsel zwischen Hochschule und Unternehmen, welcher in der Regel alle drei Monate erfolgt, erleben die Studierenden einen besonderen Bezug zur Praxis. Zudem erwerben die Studierenden aufgrund der Dualität neben betriebswirtschaftlichem Fachwissen ein hohes Maß an Handlungs- und Sozialkompetenz. Unsere Studierenden sind aufgrund dessen nach erfolgreich absolviertem Studium befähigt, ohne lange Einarbeitungszeit in das Berufsleben einzutreten – häufig in dem Unternehmen, in dem Sie ihre Praxisphasen absolvierten.

Studieninhalte

Inhalte des Studiums werden in Form von Vorlesungen, Seminaren, Übungen, Praxisarbeiten und Kolloquien vermittelt. Durch die Kombination der verschiedenen Arten der Lehrvermittlung werden grundlegende Sach-, Theorie- und Methodenkenntnisse vermittelt, wodurch unsere Studierenden lernen, theoretische und praxisbezogene Fragestellungen eigenständig wissenschaftlich zu bearbeiten.
Jedem Semester ist ein Studienschwerpunkt zugeordnet, der sowohl die Lehrinhalte der Theorie- und Praxisphasen bestimmt, als auch die Themen der in jeder Praxisphase anzufertigenden Praxisarbeit. Auch Englisch begleitet unsere Studierenden „passend“ durch alle sieben Semester, ebenso eine Reihe von Seminaren und Trainings zur Schulung sozialer und Kommunikationskompetenzen.

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder

  • produzierendes Gewerbe
  • Dienstleistungsbetriebe
  • insbesondere stadtwirtschaftliche Betriebe und Energieversorgungsunternehmen 
  • Geld- und Versicherungsgewerbe u. a.

Berufliche Entwicklung


Nach erfolgreichem Abschluss des Grundlagenstudiums kann extern vor der IHK oder der HwK Magdeburg eine Facharbeiterprüfung in einem der Studienvertiefung entsprechenden Ausbildungsberuf abgelegt werden. Außerdem kann während des Studiums die Ausbildereignungsprüfung absolviert werden.

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Wirtschaft, Management und Recht
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
berufsbegleitend
Vollzeit
Einzelveranstaltung
Blockveranstaltung
Vorlesung
Duales Studium
Kosten k.A.
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Bachelor
Voraussetzungen der Teilnahme - Hochschulzugangsberechtigung
- Englischkenntnisse auf dem Niveau B 1
- gültiger Vertrages mit einem geeigneten Praxisunternehmen
Hochschule Hochschule Magdeburg-Stendal
Veranstaltungsort Stendal
Adresse Breitscheidstraße 2, 39114 Magdeburg
Ansprechpartner Anke Koch
Tel. 03931 - 2187 4726
Mail anke.koch@hs-magdeburg.de
Infos weitere Informationen
Bewerbungsfrist - 15. September eines Jahres
Bemerkungen - Studium beginnt jeweils zum Wintersemester
- Regelstudienzeit: 7 Semester
- Studiengang ist praxisintegrierend und berufsbegleitend

Zurück