Solartechnik (B.Eng.) - dualer Bachelorstudiengang

Studienziel

Die Solarwirtschaft gehört zu den wachstumsstärksten Branchen in Deutschland. Nahezu alle Experten sind sich einig, dass die Photovoltaik (Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie) in 50 oder 100 Jahren der wichtigste Energielieferant der Erde sein wird. Der Fachkräftebedarf entsteht somit nicht nur in Forschungseinrichtungen. Auch in den Unternehmen der Solarindustrie selbst wird an der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Hochleistungssolarzellen gearbeitet. 
Das Studium ist modular mit Pflicht- und Wahlpflichtmodulen aufgebaut. Neben der Leistungsbewertung durch Noten wird der Leistungsaufwand in Credits bewertet. Während des Studiums ist eine Spezialisierung in den Studienrichtungen Anlagentechnik und Technologie möglich. Weitere Inhalte des Studiums umfassen Grundlagen und Anwendungen der Naturwissenschaften, die Einführung in die Photovoltaik, die Prozesse der Siliziumfertigung, der Solarzellenherstellung und Solarmodulfertigung sowie die Abläufe verschiedener Dünnschichtverfahren. Darüber hinaus werden Fremdsprachen-Kenntnisse, Präsentationstechniken und betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt.

Der Bachelor-Abschluss im Studiengang Solartechnik befähigt sowohl zur Ausübung des Ingenieurberufes in Unternehmen der Solarindustrie als auch zur Studienaufnahme in einem weiterführenden Vertiefungsstudium (Master-Studium) an allen Hochschulen.

Berufliche Einsatzmöglichkeiten

Das Studium garantiert vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten. Der umfangreiche Bedarf an Ingenieuren entsteht entlang der Wertschöpfungskette der Photovoltaik; so zum Beispiel in Forschung, Entwicklung, Projektierung, Konstruktion, Fertigung, Qualitätsprüfung, Inbetriebnahme und Vertrieb von Solarzellen, bei der Planung und Projektierung von Solaranlagen, bei der Planung und Realisierung verschiedenster Projekte usw.

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Geowissenschaften
Naturwissenschaften
Technik
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
Vollzeit
Einzelveranstaltung
Blockveranstaltung
Vorlesung
Duales Studium
Kosten k.A.
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Bachelor
Voraussetzungen der Teilnahme - abgeschlossene Fachhochschulreife
- Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen bzw. Forschungsinstitut der Solarbranche
Hochschule Hochschule Anhalt
Veranstaltungsort Dessau-Roßlau, Bernburg, Köthen (Hauptsitz)
Adresse Bernburger Straße 55, 06366 Köthen
Ansprechpartner Doris Quabis
Tel. 03496 - 67 5203 oder 5200
Mail beratung@hs-anhalt.de
Infos weitere Informationen
Bewerbungsfrist
Bemerkungen - Regelstudienzeit: 6 Semester
- Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (ab 01.10.)

Zurück