Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) - dualer Bachelorstudiengang

 Studienziel

Wirtschaftsinformatiker interessieren sich für die Anwendung von Informationssystemen in Organisationen. Die Studierenden erwerben zum einen fachliches Wissen auf den Kerngebieten der Informatik wie z. B. Datenbanken, Programmierung, Datenstrukturen, Mathematik, Sicherheit und Software-Engineering. Zum anderen verfügen sie über fundierte Grundkenntnisse und praktische Kompetenzen auf den Kerngebieten der Wirtschaftsinformatik wie Informationstechnologie in Organisationen, Integrierte Betriebliche Anwendungssysteme, Wissensmanagement, Projektmanagement, Managementinformationssysteme und Entscheidungsunterstützungssysteme. Durch das Studium beherrschen die Studierenden zudem Kostenbewertung, Betriebliches Rechnungswesen, Rechnungslegung und Publizität, Investition und Finanzierung, Wirtschaftsrecht und Volkswirtschaftslehre. Die Studierenden werden dazu befähigt, betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen zu analysieren und geeignete Lösungen zu entwerfen und zu implementieren. Solche Lösungen haben das Ziel, einen signifikanten Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Eine Besonderheit des Studienganges Wirtschaftsinformatik in Magdeburg ist die Ansiedlung an der Fakultät für Informatik, womit ein bedeutend höherer Informatikanteil einhergeht. An der Fakultät gibt es seit vielen Jahren das SAP-UCC (University Competence Centre). ERP-Lösungen mit SAP werden entsprechend in mehreren Lehrveranstaltungen besprochen. 

Vertiefungsrichtungen

  • Informatik/Wirtschaftsinformatik (Wahlpflichtbereich)
  • Wirtschaft (Wahlpflichtbereich)

Spätere Berufsfelder

Der Abschluss qualifiziert für den direkten Berufseinstieg. Absolventinnen und Absolventen sind zur Konzeption, Entwicklung, Einführung, Wartung und Nutzung von rechnergestützten Anwendungssystemen in fast allen IT-Bereichen befähigt, besonders in Betrieben, Verwaltungen u. a. Typische Einsatzbereiche sind darüber hinaus in der Industrie- und Unternehmensberatung, bei Versicherungen und Banken, Computer- und Softwareherstellern sowie Aus- und Weiterbildungseinrichtungen oder Forschungsinstituten zu finden. Auch eine selbstständige Tätigkeit sowie die Weiterführung des Studiums in einem Masterstudiengang ist möglich.

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Computer, Informatik und EDV
Wirtschaft, Management und Recht
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
Vollzeit
Einzelveranstaltung
Blockveranstaltung
Vorlesung
Duales Studium
Kosten k.A.
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Bachelor
Voraussetzungen der Teilnahme Allgemeine Hochschulreife oder einschlgige fachgebundene Hochschulreife
Hochschule Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Veranstaltungsort Magdeburg
Adresse Gebude 18, Raum 511
Ansprechpartner Nancy Schulz
Tel. 0391 - 67-58 123
Mail nancy.schulz@ovgu.de
Infos weitere Informationen
Bewerbungsfrist - Deutsche Studienbewerber:
Wintersemester: 15. September
Sommersemester: 15. Mrz
- Internationale Studienbewerber:
Wintersemester: 15. Juli
Sommersemester: 15. Januar
Bemerkungen - Regelstudienzeit: 7 Semester bzw. 9 Semester im Dualen Modell
- Studienbeginn: Sommersemester (ab 01.04. des Jahres) oder Wintersemester (ab 01.10. des Jahres)

Zurück