Angewandte Informatik - Digitale Medien und Spieleentwicklung (dual)

Sie sind vielseitig, fantasievoll und einfallsreich. Sie arbeiten gerne am Computer, interessieren sich für moderne Informationstechnologien und sind motiviert, die technischen und mathematischen Grundlagen der Medieninformatik kennenzulernen. Arbeiten Sie zudem gerne im Team, sind kontaktfreudig und haben Spaß daran, mit Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammenzuarbeiten, so besitzen Sie die idealen Voraussetzungen für dieses Studium. Das Studienziel besteht in der Aneignung von Informatik-Fachwissen und Informatik-Methodenkompetenz und damit in der Befähigung zu selbstständiger Tätigkeit auf den vielfältigen Gebieten der Informatik.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten reichen von den Berufsfeldern der klassischen Informatik (z. B. Softwareentwicklung) bis zu den modernen Multimediaberufen (z. B. Internet-Designer). Medieninformatiker/innen arbeiten oft an derSchnittstelle zwischen Informations- und Kommunikationstechnologie und neuen Medien in einem spannenden und modernen thematischen Umfeld. Wo und wie Sie in Zukunft tätig sein werden, soll in erster Linie von Ihren eigenen Interessen und Schwerpunkten abhängig sein, die Sie selbst im Laufe Ihres Studium bestimmen.

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Computer, Informatik und EDV
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
Vollzeit
Einzelveranstaltung
Blockveranstaltung
Vorlesung
Kosten k.A.
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Bachelor
Voraussetzungen der Teilnahme - Hochschulzugangsberechtigung
- Praktikums- oder Arbeitsvertrag mit einem branchentypischen Unternehmen
Hochschule Hochschule Anhalt
Veranstaltungsort Dessau- Roßlau, Bernburg, Köthen (Hauptsitz)
Adresse Bernburger Straße 55, 6366 Köthen
Ansprechpartner Doris Quabis
Tel. 03496/ 67 5203 oder 5200
Mail beratung@hs-anhalt.de
Infos weitere Informationen
Bewerbungsfrist Studienbeginn jeweils zum Wintersemester
Bemerkungen Regelstudienzeit 7. Semester (eingeschlossen sind sowohl betriebliches Praktikum von 18. Wochen und die Abschlussarbeit von 10. Wochen)

Zurück