Buchführung

Die Studierenden kennen die wichtigsten gesetzlichen Vorschriften im Zusammenhang mit der Buchführung, sie verstehen den Zusammenhang und Inhalt von Handelsbüchern, Inventar und Jahresabschluss und können diesen darlegen. Darüber hinaus verfügen sie über spezialisierte Kenntnisse in der Buchungstechnik grundlegender Geschäftsvorfälle. Die Studierenden kennen das Konzept der doppelten Buchführung und können dieses auch bei komplexen Buchungsfällen eigenständig anwenden. Sie sind zudem in der Lage, abschlussvorbereitende Aufgaben durchzuführen, den Jahresabschluss aufzustellen sowie dessen Ergebnisse zu beurteilen.

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Wirtschaft, Management und Recht
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
Blockveranstaltung
Vorlesung
Kosten 375 €
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Zertifikat
Voraussetzungen der Teilnahme Hochschulzugangsberechtigung
Ein Nachweis über das Bestehen der Prüfung zur Feststellung der Studienbefähigung Berufstätiger ohne Hochschulzugangsberechtigung (Immaturenprüfung) gemäß der entsprechenden Prüfungsordnung der Hochschule Harz (Nachweis über Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Englisch, Deutsch und Wirtschaft)
Einschlägige Berufserfahrung
Hochschule Hochschule Harz
Veranstaltungsort Wernigerode
Adresse Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode
Ansprechpartner Andrea Koch
Tel. 03943 659 292
Mail akoch@hs-harz.de
Infos Weitere Informationen
Bewerbungsfrist offene Bewerbungsfrist
Bemerkungen

Zurück