Steuern

Die Studierenden können die mit der Einkommensbesteuerung im Zusammenhang stehenden wichtigsten steuerlichen Vorschriften anwenden und auf neue Sachverhalte übertragen. Die Beherrschung der gesetzlichen Tatbestandsmerkmale zur persönlichen und sachlichen Steuerpflicht wird bereits nach der Einführungsphase vorausgesetzt und ermöglicht den Studierenden frühzeitig praxisorientierte Fragestellungen mittleren Schwierigkeitsgrades zu lösen. Die komplexen Zusammenhänge der einzelnen Einkunftsarten bis hin zur Berechnung des zu versteuernden Einkommens einschließlich der Ermittlung der Steuerbelastung werden auf der Grundlage eines entscheidungsorientierten Lehrkonzeptes vermittelt.

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Wirtschaft, Management und Recht
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
Blockveranstaltung
Vorlesung
Kosten 375 €
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Zertifikat
Voraussetzungen der Teilnahme Hochschulzugangsberechtigung
Ein Nachweis über das Bestehen der Prüfung zur Feststellung der Studienbefähigung Berufstätiger ohne Hochschulzugangsberechtigung (Immaturenprüfung) gemäß der entsprechenden Prüfungsordnung der Hochschule Harz (Nachweis über Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Englisch, Deutsch und Wirtschaft)
Einschlägige Berufserfahrung
Hochschule Hochschule Harz
Veranstaltungsort Wernigerode
Adresse Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode
Ansprechpartner Andrea Koch
Tel. 03943 659 292
Mail akoch@hs-harz.de
Infos Weitere Informationen
Bewerbungsfrist offene Bewerbungsfrist
Bemerkungen

Zurück