Berufsbegleitender B.A. Wirtschaftsingenieurwesen

Das im Rahmen des Projektes "Offene Hochschulen" entwickelte berufsbegleitende Bachelorstudium "Wirtschaftsingenieurwesen" richtet sich speziell an Bewerberinnen und Bewerber, welche begleitend zur Berufstätigkeit einen Hochschulabschluss erreichen möchten. Erfahrungen aus einer vorangegangenen Ausbildung (z.B. als Techniker) oder Berufserfahrungen können angerechnet werden.

Der Studiengang beinhaltet ein didaktisch ausgewogenes Konzept aus der Kombination von Präsenzvorlesungen, E-Learning Elementen und Studienbriefen.

Innerhalb des Studiengang besteht die Wahl zwischen den Vertiefungsrichtungen "Erneuerbare Energien" und "Produktion/Logistik". Weiterhin kann ein Praxisprojekt und das Thema der Bachelorarbeit zur Ausbildung eines persönlichen Profils gewählt werden.

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Ingenieurwissenschaften
Technik
Wirtschaft, Management und Recht
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
berufsbegleitend
Blockveranstaltung
Vorlesung
Kosten auf Anfrage
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Bachelor
Voraussetzungen der Teilnahme Hochschulzugangsberechtigung
Ein Nachweis über das Bestehen der Prüfung zur Feststellung der Studienbefähigung Berufstätiger ohne Hochschulzugangsberechtigung (Immaturenprüfung) gemäß der entsprechenden Prüfungsordnung der Hochschule Harz (Nachweis über Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Englisch, Deutsch und Wirtschaft)
Einschlägige Berufserfahrung
Hochschule Hochschule Harz
Veranstaltungsort Wernigerode
Adresse Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode
Ansprechpartner Anja Tyll
Tel. 03943 659 854
Mail atyll@hs-harz.de
Infos Weitere Informationen
Bewerbungsfrist 15. Juli und 15. Januar eines jeden Jahres
Bemerkungen

Zurück