Zertifikatsstudiengang: Interkulturelles Verstehen - Kompetenzen in Bildung und Beratung

AUFBAU UND INHALTE DES STUDIUMS
Mit einem spezifischen Fokus auf interkulturelle Kompetenz im
Bildungs- und Beratungsbereich werden in diesem Studiengang
interkulturelle Herausforderungen betrachtet und analysiert,
so dass die Teilnehmenden sowohl über theoretisches
Hintergrundwissen wie auch über Handlungskompetenzen
und Strategien zur Umsetzung und Durchführung interkultureller
Bildungsarbeit und Beratung in ihren jeweiligen institutionellen
Kontexten verfügen.


ZIELE
• Interkulturelle Sensibilisierung der Zielgruppe
• Handlungskompetenz und Austausch zu interkulturellen
Fragestellungen im Bildungskontext
• Theoretische Fundierung des Konzepts Interkulturalität
• Praxisbezogene Fachkenntnis in interkultureller Bildung/
Lehre und Beratung
• Sprachlich-kommunikativer Kompetenzerwerb


ZIELGRUPPE
Das Angebot richtet sich vorrangig an Personen, die in Berufsfeldern
tätig sind oder tätig werden wollen, in denen interkulturelle
Kompetenzen erforderlich sind:
• Mitarbeiter und Lehrende in Einrichtungen des Bildungssektors
(Hochschulen, Schulen, Kitas)
• Mitarbeiter in Kammern, Verbänden und Organisationen
der öffentlichen Verwaltung
• Mitarbeiter in politischen, sozialen, pädagogischen, kulturellen
Institutionen und Vereinen
• Mitarbeiter in Aus- und Weiterbildungsabteilungen von
Unternehmen sowie Weiterbildungsinstitutionen


MODULAUFBAU
VORBEREITUNGSPHASE: 4 Wochen
PRÄSENZPHASE: 2 Tage
ONLINE-/PROJEKTPHASE: 8 Wochen
PRÄSENZPHASE (SEMINAR): 2 Tage


Insgesamt 30 Credit Points
• Belegung von insgesamt 6 Modulen
(aus dem Pflicht- und Wahlpflichtbereich)
• 12 Präsenzveranstaltungen + Online-Lernphasen


Pflichtmodule
• Interkulturelles Bildungsmanagement (1. SEMESTER)
• Grundlagen der Interkulturalität (1. SEMESTER)
• Praxismodul Migration und Integration (2. SEMESTER)


Wahlpflichtmodule
• Interkulturelles Lehren und Lernen oder
Grundlagen der interkulturellen Beratung (2. SEMESTER)
• Kulturspezifische Interkulturalität
(Kulturkreis nach Wahl) (2. SEMESTER)
• Interkulturelle Kommunikationskompetenz
(Deutsch als Fremdsprache oder Englisch in
Beratungssituationen) (1. SEMESTER)


ZERTIFIKATSVERLAUF
Für das einjährige (zweisemestrige) Zertifikatsstudium mit
einem Gesamtleistungsumfang von 30 CP sind pro Semester
15 CP zu erbringen, daher wird empfohlen, pro Semester drei
Module zu belegen.

ANGEBOTSFLYER

Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Geistes-, Sozial-und Erziehungswissenschaften
Pädagogik
Schlüsselqualifikationen/Soft Skills
Sonstige
Termin Dienstag, 01.11.2016 bis Mittwoch, 01.11.2017

Lehrform(en): E-Learning
berufsbegleitend
Blockveranstaltung
Kosten k.A.
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss Zertifikat
Voraussetzungen der Teilnahme • Abgeschlossenes Studium (i.d.R. mind. 6 Semester, mind. 180 CP) • Zusätzlich 2 Jahre Berufserfahrung mit Praxisbezug im Bildungs-/Beratungskontext
Hochschule Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Veranstaltungsort Magdeburg
Adresse Fakultät für Humanwissenschaften
Ansprechpartner Claudia Wendt,
Tel. 0391/67-56845
Mail claudia.wendt@ovgu.de
Infos weiter >>
Bewerbungsfrist Beginn: jeweils zum Wintersemester
Bemerkungen Fördermöglichkeiten Das Land Sachsen-Anhalt fördert die Teilnahme an Weiterbildungsprogrammen. Gern beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten der Förderung.

Zurück