Interaktive Systeme

VERANSTALTUNGSART:

Vorlesungsreihe

THEMENCLUSTER:

Technik, Naturwissenschaft und Mathematik

INHALT:

In unserem Alltag beschäftigen wir uns, häufig ohne dies bewusst wahrzunehmen, sehr häufig mit verschiedenen interaktiven Systemen, sei es bei der Bedienung eines Geldautomaten, dem Versenden von E-Mails oder einem einfachen Telefonanruf per Handy. Da Benutzer und Benutzerinnen per Definition zunächst die Benutzungsoberfläche einer Anwendung kennenlernen, entfällt auf Entwickler und Entwicklerinnen interaktiver Systeme eine besondere Verantwortung. Nur durch sehr gut durchdachte, effizient implementierte und sichere Zugangsmechanismen für Nutzer und Nutzerinnen ist es möglich, neue Anwendungen in Produkte umzusetzen und erfolgreich zu vermarkten. Dabei ist der Entwurf interaktiver Systeme alles andere als eine exakte Wissenschaft. Natürlich müssen Visualisierungsformen gefunden werden, die Nutzerninnen und Nutzer sowohl eine Vielzahl von Informationen zugänglich machen als auch Übersichtlichkeit und Prägnanz gewährleisten. Obwohl möglichst wenige Handlungen erforderlich sein sollten, damit Nutzerinnen und Nutzer auf benötigte Informationen zugreifen können, muss die Bedienung intuitiv erfassbar sein. Schnittstellen sollten auf verschiedenen Hardwaresystemen auf dieselbe Art und Weise funktionieren, gleichzeitig aber die Fähigkeiten der jeweiligen Plattform effizient ausnutzen. Das Ziel dieser Vorlesung ist es, einen Einblick in die technischen und psychologischen Grundlagen zu geben, die bei der Entwicklung geeigneter Benutzerschnittstellen eine Rolle spielen. Weiterhin werden Techniken aus dem Bereich Usability-Engineering vermittelt, die dem Entwickler eines interaktiven Systems bei der erfolgreichen Umsetzung seines Projektes helfen.
ZEIT:
Sommersemester 2017
Angebotsnummer k.A.
Themenbereiche: Naturwissenschaften
Technik
Sonstige
Termin nach Vereinbarung

Lehrform(en): Präsenzunterricht
Vorlesung
Kosten kostenlos
Bildungsart Berufsbezogene Weiterbildung
Abschluss k.A.
Voraussetzungen der Teilnahme Die Vorlesung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer.
Hochschule k.A.
Veranstaltungsort Magdeburg
Campus Universitätsplatz, Gebäude 29
Adresse k.A.
Ansprechpartner
Infos weitere Informationen
Bewerbungsfrist
Bemerkungen LEHRKÖRPER:
Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Preim (OVGU)

Zurück