Weiterbildungsprojekte der Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt

Die beiden Verbundprojekte werden im Rahmen des operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Sie sind hervorgegangen aus dem Netzwerk "Transferzentren –Absolventenvermittlung und wissenschaftliche Weiterbildung", das in den Jahren 2008-2013 an den staatlichen Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalts umgesetzt wurde. Die Transferzentren und insbesondere der Karriere-Service an jeder Hochschule stehen weiterhin als Service-Einrichtungen der Hochschulen für die regionale Wirtschaft, für die Studierenden und Absolvent(inn)en sowie für Weiterbildungsinteressierte zur Verfügung.

 

Aktuelle Angebote der Hochschulen zur berufsbegleitenden Weiterbildung finden Sie seit Ende 2017 gebündelt auf www.wibko.de